Bildergalerien
Dokus  (Vom: 09.10.2017)
Neueste Bilder
 (Vom: 14.11.2017)

Links
Kontakt
Impressum

Zuensler_unbestimmt

30. August 2015 - Unbestimmter Zünsler

Es gibt eine große Zahl an verschiedenen Arten bei den Zünslern. Zu bestimmen sind sie allerdings nicht wirklich einfach. Daher ist mir das bei diesem Exemplar auch nicht gelungen. Diese Aufnahme ist ein Stack aus mehreren Einzelbildern.

Kleine_Binsenjungfer

Kleine_Binsenjungfer

27. August 2015 - Kleine Binsenjungfer

Diese Kleinlibellenart hat wirklich wunderschön metallisch glänzende Farben zu bieten. Diese hübsche Libellenart konnte ich erstmals in Ruhe fotografieren.

Nachtfalter_unbestimmt

26. August 2015 - Unbestimmter Nachtfalter

Und hier ein ebenfalls unbestimmter Nachtfalter, der sich ganz offensichtlich im Stabhochsprung versuchen wollte.

Gottesanbeterin_Mantis_religiosa

26. August 2015 - Gottesanbeterin im Unterholz

In der diesjährigen Mantidensaison habe ich mir vorgenommen diese interessanten Insekten ohne Stativ und in ihrem natürlichen Umfeld - ohne jede Beeinflussung - zu fotografieren. Hier ein erster Versuch.

Postillon_Colias_croceus

22. August 2015 - Postillon

Diesen Schmetterling findet man nicht sehr häufig. Es handelt sich um den Postillon bzw. Colias croceus. Leider haben diese Falter auch die Angewohnheit sich tief in die bodennahe Vegetation zu verkriechen. Daher muss man sich attraktive Bilder schwer erarbeiten.

Krabbenspinne_mit_Beute

16. August 2015 - Krabbenspinne mit Beute

Es ist immer wieder erstaunlich, welch große Beute diese Krabbenspinnen überwältigen können. Hier hat eine Veränderliche Krabbenspinne einen Nachtfalter erwischt.

Pappelblattkaefer

16. August 2015 - Pappelblattkäfer

Bei diesem Pappelblattkäfer habe ich einen Stack (bei offener Blende) versucht, um die schöne Freistellung durch zu starkes Abblenden nicht zu gefährden. Der Stack wurde nicht perfekt, mir gefällt die Aufnahme aber dennoch ganz gut.

Duenen_Sandlaufkaefer

15. August 2015 - Dünen-Sandlaufkäfer

Schon mehr als einmal habe ich diesen flinken Kerlen fotografisch nachgestellt. Die Erfolge waren bis jetzt allerdings eher überschaubar. Mit dieser Freihandaufnahme bin ich aber durchaus zufrieden.

Blauflueglige_Oedlandschrecke

13. August 2015 - Blauflügelige Ödlandschrecke

Es ist zumindest sicher, dass diese Schrecke blaue Flügel hat, ob die Bestimmung der Art auch korrekt ist, da bin ich mir nicht ganz so sicher. Es könnte sich auch um die Blauflügelige Sandschrecke handeln. Den Unterschied kann ich leider nicht feststellen.

Grosser_Feuerfalter

11. August 2015 - Großer Feuerfalter

Und hier ein klassisch gestaltetes Makro mit einem Großen Feuerfalter als Hauptdarsteller.

Grosse_Pechlibelle

11. August 2015 - Große Pechlibelle

Die Große Pechlibelle gehört auch sicherlich nicht zu den großen Raritäten bei den Kleinlibellen, dennoch hat diese Aufnahme für mich ihren Reiz.

Grabwespe_unbestimmt

11. August 2015 - Grabwespe oder ev. auch Schlupfwespe

Und wiederum ein für mich nicht zweifelsfrei bestimmbares Insekt. Ich könnte mir vorstellen, dass es sich bei dem hübschen Tier entweder um eine Grab- oder eine Schlupfwespe handelt.

Zikade_Unbestimmt

08. August 2015 - Unbestimmte Zikade

Auch diese Zikade habe ich versucht mittels eines Stacks in großer Schärfentiefe abzulichten.

Vierbindiger_Schmalbock

08. August 2015 - Vierbindiger Schmalbock

Es war ein extrem heisser Tag und es haben sich bei diesem Fotoausflug nicht viele Tiere gezeigt. Aber dieser attraktive Bockkäfer hat die eine oder andere Minute auf dieser Blüte gerastet.

Schwan_Euproctis_similis

04. August 2015 - Der Schwan - ein eher unbekannter Nachtfalter

Diesen Nachfalter konnte ich erstmals entdecken und musste feststellen, dass die Belichtung eines derart hellen Falters nicht unproblematisch ist.

Unbestimmte_Wespe

01. August 2015 - Unbestimmte Wespe

Eine taubetropfte Wespe auf einem ganz hübschen Ansitz - da muss mman einfach ein Foto machen.

Graubindiger_Mohrenfalter

25. Juli 2015 - Graubindiger Mohrenfalter

Diese Aufnahme ist noch eine kleine "Nachlese" vom Juli.

Einige Exemplare dieser hübschen Schmetterlinge konnte ich bei strahlendem Sonnenschein entdecken. Leider sind die Falter unter diesen Bedingungen sehr unruhig und fliegen ständig umher. Aber immer wieder setzen sie sich kurz auf den Boden. Eine solche kurze Ruhepause konnte ich für eine Freihandaufnahme nutzen.

 

Über den Hyperlink Zurück kommt man zur Auswahl älterer Bildhistorie